Wing Chun Kuen

"Kuen" bedeutet "Faust", "Stil" oder "Schule".

Wing Chun Kuen ist demnach die Bezeichnung für den Wing Chun - Stil.

Wing Chun Dao unterrichtet den Familienstil der Familie Ip, so wie er an seine beiden Söhne Grandmaster Ip Chun und Ip Ching weiter gegeben wurde.

Beide Grandmaster waren die Lehrer meiner beiden Lehrer Samuel Kwok und Trevor Jefferson, so dass wir in unserem Unterrichtssystem die Einflüsse der beiden Söhne deutlich wieder erkennen können und so näher am ursprünglichen Wing Chun Ip Man´s sind als viele andere.

Unser Wing Chun-Stil geht zurück auf die Systematik von Grandmaster Ip Man, der sein Wing Chun in Hongkong zu dem System entwickelte, das wir heute kennen:

Es besteht aus den 6 Grundformen

Siu Lim Tao - die "Kleine Idee"

Chum Kiu - die "Suchenden Arme"

Biu Gee - die "Stechenden Finger"

Muk Yan Jong - der "Hölzerne Mann"

Luk Dim Boon Kwun - die "Sechseinhalb-Punkt Langstock-Form", und

Baat Cham Dao - die "Acht Wege der Messer".

 

Grandmaster Ip Ching und Ip Chun entwickelten ihr Wing Chun nach dem Tod ihres Vaters 1972 unterschiedlich weiter und praktizierten jeweils eine andere Langstock und Doppelmesserform.

Diese sind Bestandteil des Lehrplans in Wing Chun Dao, der auf den folgenden Seiten dargestellt wird.

 

Sifu Horst Drescher